Willst du im Süden von Istrien Urlaub, am Meer, aber keine Motorengeräusche und Massen von Touristen?

Um das Gerät vollständig mit der Familie oder Freunden zu entspannen in einer wunderschönen Atmosphäre einer authentischen traditionellen istrischen Substantia?

Lust auf frische Lebensmittel für sich und ihre Lieben auf der istrischen Kamin oder wollen Brot in einer Bäckerei Holzofen backen (mit unserer Hilfe) zu speichern?

Dann haben Sie die richtige Adresse.

Das Ambiente der verlorenen Zeit, mit dem Duft von Lavendel, Rosmarin und Kräutern im Süden von Istrien, bieten wir Ihnen einen Urlaub du geträumt hast, aber noch nie hatte.

Vollständig restauriert ursprünglichen Ambiente des traditionellen istrischen Substantia, wo es noch Spuren der ersten Häuser, die durch die alten Römer vor 3000 Jahren gebaut wurden, von denen ein Teil der Kirche Sv.Redentora. Eingebettet in die grüne Oase von Olivenhainen, Weiden und Eichen, und nur 2 km vom Meer (Meerblick aus fast jedem Zimmer), wird 20 km von Pula (Flughafen), 23 km von Rovinj, können Sie zur Ruhe, wie Sie immer geträumt haben.

Darüber hinaus steht Ihnen ein Schwimmbad und die umliegenden Dörfer oder gehen zu einem nahegelegenen Laden kann das Rad, das verfügbar ist zu tun.

In der Nähe Substantia sind verschiedene Freizeiteinrichtungen, und am Abend können Sie zahlreiche Standorte innerhalb von 20 km, oder genießen Sie einfach das Zirpen der Grillen, Zikaden und andere Geräusche der Natur zu wählen.

Regioneninfo Istrien
Die Region Istrien
Die größte kroatische Halbinsel Istrien, die zugleich seine wichtigste Fremdenverkehrsregion ist, liegt im äußersten Westen. Mit dieser einzigartigen Halbinsel erstreckt sich Mitteleuropa bis zum warmen Adriatischen Meer, das seinerseits gerade hier am tiefsten in das Festland eindringt. Wegen seiner geografischen Lage am Schnittpunkt verschiedener Naturregionen und kultureller Einflüsse, zeichnet sich Istrien auch durch seine einzigartige Kultur, Musik und Gastronomie aus, weswegen es auch als «wunderbares und magisches» Land bezeichnet wird.
Rovinj ist eine malerische, sehr stark italienisch geprägte Stadt. Der typisch venezianische Kirchturm und verschiedene andere Bauwerke versetzen den Besucher in Erstaunen. Eine der meistbesuchten Regionen in Kroatien ist das Gebiet um Poreè. Das alte Zentrum der Stadt liegt malerisch auf einer kleinen Landzunge und füllt sich abends mit ausgehfreudigen Einheimischen und Touristen. In der Umgebung liegt die buchtenreiche Riviera von Poreè, an der sich viele Bade- und Wassersportmöglichkeiten bieten. Die größte Stadt Istriens, Pula, liegt ganz an der Südspitze der Halbinsel. Sie besitzt eines der besterhaltenen Amphitheater des gesamten ehemaligen römischen Reiches, eines der Relikte aus der sehr langen Geschichte dieser Stadt.
Vor der Westküste Istriens, unweit von Pula gelegen, liegt der Nationalpark Brijuni, eine Inselgruppe, die für ihre üppige mediterrane Vegetation bekannt ist, die teilweise wie ein Landschaftspark und teilweise wie ein Safaripark gestaltet ist. Istrien hat auch im Hinterland eine Reihe von bewahrten natürlichen Attraktionen und idyllischen Landschaften zu bieten, mit reizvollen mittelalterlichen Städtchen auf den Hügeln, reich an Wäldern, Weingärten und Olivenhainen.